Mädchen der WK IV siegen beim Kreisfinale Leichtathletik

Mädchen WK IV

Am 6./7.Oktober fanden die Kreisausscheide der Jungen und Mädchen des Wettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ in der Leichtathletik statt.

Unser Gymnasium war in allen Altersklassen mit einer Mannschaft am Start. Die Wettkämpfe der Jungen mussten leider wegen Dauerregen abgebrochen werden, die Mädchen führten ihren Wettbewerb trotz widriger äußerer Bedingungen zu Ende.

Die für die WK IV startenden Sportlerinnen Anne Elsner (6b), Lotte Froberg (6a), Emily Bleigel (6c),Paula Meinhard (6a), Johanna Lübbering (7a) und Emilia Hultsch(7a) konnten ihren Wettkampf als Siegerinnen beenden und haben sich damit für das Regionalfinale im Mai 2016 qualifiziert. Hervorzuheben sind die Leistungen von Emilia, die in allen Disziplinen die besten Ergebnisse des Teams erzielte.

Die Mädchen der WK III und II wurden jeweils Zweite, wobei die Starterinnen der WK II nur durch einen Stabverlust beim Staffellauf die deutliche Führung verloren.

Text und Fotos: Kathrin Neitzke