Schulleben

Impressionen

Über viele Ereignisse in unserer Schule wird auf der Homepage ausführlich in Wort und Bild berichtet. Aber es gibt auch eine Reihe von Begebenheiten oder Momentaufnahmen aus unserem vielschichtigen Schulleben, die auch bewahrenswert sind. Die sollen unter dieser Rubrik „Impressionen“ festgehalten werden.

Der Große Schulelternrat

Unseren Großen Schulelternrat bilden die demokratisch gewählten Vorsitzenden der Klassenelternräte aller Schulklassen. Wir sind durch unsere Wahl beauftragt, die Interessen der Eltern in schulischen Fragen zu vertreten. Als Bindeglied zwischen Elternschaft, Schülervertretung und Lehrerteam führen wir einen offenen Dialog, der Anregungen, Meinungen, Fragen und Ideen in unser Schulleben einfließen lässt. Auf diese Weise gestalten wir unseren Schulalltag aktiv mit.

Aus dem Gremium des Großen Schulelternrates wird alle zwei Jahre die bzw. der Elternratsvorsitzende der Schule gewählt. Um für ein Gleichgewicht zwischen den Parteien zu sorgen und wichtige Entscheidungen für das Schuljahr mit zu tragen, wählen wir die Vertreter für die einzelnen Fachkonferenzen, Vertreter für die Klassen- und Zensurenkonferenzen und auch für die Gesamtkonferenzen sowie Vertreter für den Kleinen Elternrat.

Durch die Teilnahme an den regelmäßigen Sitzungen werden Informationen wechselseitig ausgetauscht und sowohl in die Elternräte der Klassen weitergegeben, als auch ins Lehrerteam und die Schülervertretung. Zusammenkünfte des Großen Elternrates finden mindestens einmal pro Schulhalbjahr und bei Bedarf statt. Im Fokus unseres Handelns steht zu jeder Zeit die wirkungsvolle Unterstützung der Schulleitung, der Lehrkräfte und der Schüler bei der Erfüllung des Bildungsauftrages der Schule.

Der Kleine Schulelternrat

Der Kleine Schulelternrat setzt sich zusammen aus je einem Elternvertreter den Klassenstufen 5-10 und einem Elternvertreter für die Klassenstufen 11 und 12. Wir sind immer dort, wo die Meinung aller Eltern kanalisiert platziert werden muss und auch dort, wo Schüler Fürsprache benötigen bzw. wünschen. Regelmäßig informieren wir die Eltern über Neuigkeiten und Entscheidungen rund um unsere Schule. Wir leisten tatkräftige Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, Tagen der offenen Tür und Festen.

Einmal pro Schulhalbjahr organisieren wir einen interessanten thematischen Elternabend aber auch Informationsveranstaltungen für Eltern, Schüler und Lehrer, z.B. zur Problematik sozialer Netzwerke, zu Mobbing oder zu Suchtfragen. Wir nehmen Anregungen und Wünsche von Eltern, Lehrerteam und Schülervertretung auf, vermitteln diese an die jeweils anderen Gruppen und setzten diese Anregungen gemeinsam um, erstellen Anträge an die Gesamtkonferenz und erarbeiten Beschlussvorlagen. Wichtig ist es für uns Mitglieder des Schulelternrates, mit allen an der Schule Beteiligten ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben. Haben Sie Ideen oder Anregungen? Wenden sie sich an uns.

Für eine Nachricht an den Schulelternrat benutzen Sie bitte folgende E-Mail-Adresse:
manuela.koenig.1@web.de

Manuela König (Vorsitzende des Schulelternrates)

[+parent:is=