Tom-Justin Stephan bei Landesphysikolympiade in Magdeburg

Tom-Justin Stephan

Auch in diesem Schuljahr vertrat ein Schüler unse Gymnasium erfolgreich bei der Landesphysikolympiade in Magdeburg.

Tom-Justin Stephan hatte sich für die Klassenstufe 8 qualifiziert. Er musste während einer dreistündigen Klausur knifflige Aufgaben rund um die Mechanik, Wärmelehre und Optik lösen. Es wurde nach Bremskräften an hydraulischen Anlagen, Auftriebskräften in Quecksilberschwimmbecken und Schattenentstehung hinter Werbeplakaten gefragt. Einfach war keine Aufgabe!

Trotzdem konnte Tom gute Punkte erzielen, auch wenn es für eine Platzierung leider nicht gereicht hat. Zu stark war die Konkurrenz aus den naturwissenschaftlichen Spezialgymnasien aus Halle und Magdeburg.

Vergessen möchten wir an dieser Stelle auch nicht die Sieger aus der Schulphysikolympiade.

Klasse 8
1. Tom-Justin Stephan (8a)
2. Lucienne Fiedler (8b)
2. Nick Meusel (8b)
3. Joris Kästner (8c)

Klasse 9
1. Marvin Müller (9d)
2. Alexander Bleek (9d)
3. Duc Huy Bach (9b)

Klasse 10
1. Elisabeth Quanz (10b)
2. Leon Häring (10a)
3. Uta Gräber (10b)

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Text und Fotos: Markus Willmitzer