Regionalfinale im Tischtennis der Jungen

Jungen der WK II

Am 6. Dezember 2016 fand in Griebo das Regionalfinale des Wettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ im Tischtennis statt.

Unsere Jungenmannschaft der WK II setzte sich mit 24:1 Spielen deutlich gegen die Mannschaften aus Zerbst, Bernburg und Jessen durch. Damit qualifizierten sich Daniel Syring, Tommy Streithoff, Toni Kretschmann, Marius Meißner, Vincent-Johannes Grun und Nils Einhorn für das Landesfinale, welches am 8. März 2017 in Zerbst stattfinden wird.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Die Jungenmannschaft der WK III musste sich leider nach 27 Spielen und einigen hartumkämpften Sätzen den Mannschaften aus Zerbst, Jessen und Staßfurt geschlagen geben. Domenik Lange, Max Koczy, Marian Berzau, Len Bioly, Tom Pinkau und Jonas Künzel konnten bei diesem Turnier ihre Begeisterung für diese Sportart verdeutlichen und neue Spiel- bzw. Wettkampferfahrungen sammeln.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Start.

Text und Fotos: Birgit Lübbering