Gropianer helfen Anhalt Hospiz

Nach dem Schulschluss und noch vor dem Start ins Wochenende machten sich am Freitag, den 04.09.2020 am Nachmittag ca. 20 Schüler und Lehrer auf den Weg nach Großkühnau.

Nach der Ankunft im dortigen Naturbad wurde die Alltagskleidung gegen Laufschuhe, Inlineskates und Badehose getauscht. Freiwillige Schüler und Lehrer konnten sich nun an verschiedenen Stationen anmelden und beispielsweise beim Beachvolleyball, dem Durchschwimmen des Kühnauer Sees oder dessen Umrunden beim Jogging und auf Inlineskates vollen sportlichen Einsatz für den guten Zweck zeigen. Im Rahmen des jährlichen Sportfestes konnten so für jeden Teilnehmer 10 Euro für das Anhalt-Hospiz gespendet werden. Dabei ließen sich die Teilnehmer weder vom wolkenverhangenen Himmel, noch dem langsam einsetzenden Regen beeindrucken. Nach einer kleinen Stärkung vom Grill verabschiedete man sich in das nun wirklich wohlverdiente Wochenende.

Text und Fotos: David Walter, Markus Willmitzer